CORONA - UPDATE

der Turnabteilung des TSV 1949 Pfaffengrund e.V.
Stand: 28.11.2021

 

die steigenden Infektionszahlen, auch in den Schulen und Kitas im Pfaffengrund, zeigen, dass wir die Pandemie aktuell nicht mehr im Griff haben. Hier hilft auch keine 2G-Regel, solange diese nicht durch einen zusätzlichen Test ergänzt wird. Geimpfte/Genesene übertragen das Virus unbewusst.

Die Turnabteilung stellt den Trainingsbetrieb

zum 04. Dezember vorübergehend ein.

Wir bitte um Verständnis und informieren Sie sobald das Training wieder startet.

 

 

   

2. Wettkampftag der Gauliga

Am zweiten Wettkampfwochenende der Gauliga reisten die Turnerinnen des TSV Pfaffengrund samt Trainerteam und einigen Fans an den Rande des kleinen Odenwalds. In Epfenbach waren die Geräte für die heutige Begegnung aufgebaut. Neben dem TV Epfenbach waren auch die Turnerinnen der SG Walldorf unsere Gegnerinnen.

Nachdem der erste Wettkampf recht erfolgreich verlief, war gegen die Teams aus Epfenbach und Walldorf, die sehr saubere und hochwertige Übungen ablieferten, kein Kraut gewachsen. Beiden Mannschaften mussten sich die Pfaffengrunder geschlagen geben. Dennoch bleibt die Erkenntnis, dass die Übungen inzwischen etwas stabiler geturnt werden können und auch die Routine am Stufenbarren allmählich Einzug erhält. Das stimmt die Trainer für die kommenden Aufgaben zuversichtlich.

Team2
Sonja Pronkin, Roya Hashemi, Lana Arnold, Lara Pronkin, Daisy Pullens und Nisha Engelhardt turnten an diesem Tag.

Nach den ersten 5 Wettkampf-Begegnungen liegt das Team des TSV auf Rang 6.

 

Tabelle

Am 13. November steht der nächste Wettkampf in Leimen (11 Uhr gegen Dielheim und Leimen) an. Und am 27. November sind wir um 11 Uhr beim TB Rohrbach zu Gast und turnen gegen Eberbach und Wieblingen.