CORONA - UPDATE

der Turnabteilung des TSV 1949 Pfaffengrund e.V.
Stand: 28.11.2021

 

die steigenden Infektionszahlen, auch in den Schulen und Kitas im Pfaffengrund, zeigen, dass wir die Pandemie aktuell nicht mehr im Griff haben. Hier hilft auch keine 2G-Regel, solange diese nicht durch einen zusätzlichen Test ergänzt wird. Geimpfte/Genesene übertragen das Virus unbewusst.

Die Turnabteilung stellt den Trainingsbetrieb

zum 04. Dezember vorübergehend ein.

Wir bitte um Verständnis und informieren Sie sobald das Training wieder startet.

 

 

   

Landeskinderturnfest in Konstanz

Für Kinder und Betreuer mehr als nur ein „Fest“!

Mitte Juli durften sieben unserer Turnerinnen eine absolut unterhaltsames Wochenende am Bodensee erleben. Die Turnerjugend des Badischen Turnerbundes hat alle turnbegeisterten Kinder nach Konstanz zum Landeskinderturnfest eingeladen. Gemeinsam mit zwei Trainern gab es Action, Spiel und Spaß rund um die Uhr.

01

Zur Bildergalerie geht´s hier.

Am Freitag reisten die TSVlerinnen gemeinsam mit ihren Trainern Johanna und Julian mit dem Vereinsbus nach Konstanz an. Morgens um 09 ging es schon los und man konnte allen Kindern die Vorfreude ansehen. Voll bepackt mit Luftmatratze, Schlafsack und diversen Snacks und Getränken stand eine mehrstündige Busfahrt bevor. Doch mit entsprechender Musik ließ sich das für Fahrgäste und Fahrer gut aushalten. In den Pausen wurde der Landeskinderturnfest-Flashmob getanzt.

Angekommen an der Schule wurde gleich das Klassenzimmer bezogen. Das Matratzenlager war ruck-zuck fertig und jede konnte sich mit ihrem Schlafplatz anfreunden, bevor die Turnerinnen des TV Eberbach als unsere „Mitbewohner“ eintrafen. In der Schulmensa gab es noch Abendessen bevor bei der Eröffnungsparty das Tanzbein geschwungen wurde. Kurz nach 10 machten sich die insgesamt 4.400 Teilnehmer dann wieder auf den Rückweg in die Schulen.

Am Samstag konnten wir entspannt das Frühstück genießen bevor es zum „Schänzle Sportareal“ ging, wo an allen drei Tagen die Hauptveranstaltung stattfand. Neben unzähligen kleinen Spielmöglichkeiten war auch eine Airtrackbahn, ein Klettergarten und ein Kreativstand aufgebaut. Somit hatten die Kinder allerhand zu tun und keinem wurde es langweilig. Mittags absolvierten unsere Turnerinnen ihren Kinder-Wahlwettkampf. Dieser bestand aus Bodenturnen, Trampolinturnen, Zielwerfen und einer Überraschungsaufgabe, bei welcher die Gruppen eine Pyramide bauen mussten. Jederzeit stand hier der Spaß im Vordergrund. Wenn der ein oder andere Arm oder Bein nicht ganz so gestreckt war, wie bei den Rundenwettkämpfen, schauten die Trainer großzügig drüber weg. Abends bestaunten die Kinder bei der Show „Stars & Sternchen“ die Showgruppen, die einen bunten Mix aus Gymnastik, Tanz, Turnen und Show auf die Bühne zauberte. Im Anschluss sorgte ein Bauchredner für Lacher, bevor als Highlight die Kinderparty startete. Hier tanzte die Meute zu Partyliedern, als wären sie gerade am Ballermann. Halli-Galli pur für Kinder und Betreuer. Entsprechend K.O. fielen die Kids nachts ins Bett und brauchten auch am Sonntagfrüh etwas länger um aus den Federn zu kommen.

Am Sonntagvormittag stand die Erlebnisrallye auf dem Programmzettel. 10 kleine Geschicklichkeits- und Kreativ-Spiele, die die Gruppe gemeinsam meistern musste, sorgten für Teamgeist und jede Menge Lacher. Als sich die Kinder zum Abschluss die Turnfest-Medaillen überstreifen durften, war allen klar, dass auch das tollste Turnfest einmal zu Ende geht. Schön war´s!